Zuletzt aktualisiert: 12. November 2021

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

22Stunden investiert

8Studien recherchiert

81Kommentare gesammelt

Heutzutage entscheiden sich die Hersteller von Mobiltelefonen dafür, selbst in High-End-Telefonen qualitativ hochwertigere Kameras einzubauen, deren Ergebnisse denen herkömmlicher professioneller Kameras sehr ähnlich sind.

Um dieses fotografische Erlebnis zu verbessern, gibt es die Möglichkeit, ein mobiles Stativ zu erwerben, um die Bewegungen zu reduzieren.

Auch wenn es bei der Entscheidung für die eine oder andere Option wie ein einfaches Werkzeug mit wenigen Funktionen aussehen mag, gibt es in Wahrheit einige Aspekte, die berücksichtigt werden sollten.

Mit diesem Leitfaden helfen wir dir, alle Zweifel auszuräumen, die du bei der Suche nach dem am besten geeigneten Modell für dein Mobilgerät hast.




Das Wichtigste in Kürze

  • Normalerweise sind die verschiedenen Arten von mobilen Stativen fast vollständig kompatibel.
  • Viele von ihnen, sogar einige billige, haben eine Bluetooth-Fernbedienung, um das Fotografieren aus der Ferne zu erleichtern.
  • Du hast die Wahl zwischen traditionellen Stativen mit ausziehbaren, aber starren Beinen, mit denen du die Höhe verstellen kannst, und anderen krakenartigen Stativen, bei denen die Flexibilität der Beine es dir ermöglicht, sie an unwahrscheinlicheren Materialien und Bereichen „festzuhalten“.

Stativ für handy Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wenn du das Beste aus deinem Gerät herausholen willst, sowohl für die Fotografie als auch für Videos, ist es ideal, wenn du anhand deines Modells, deines Komforts, deiner Nutzung und deines Budgets analysierst, welches mobile Stativ für dich am besten geeignet ist. Auf dem Markt gibt es mehrere Optionen, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Lernen wir einige von ihnen kennen.

Einkaufsführer: Was du über mobile Stative wissen musst

Das mobile Stativ ist ein nützliches Hilfsmittel, um Fotos effizienter zu machen oder, wenn du möchtest, Videos mit größerer Stabilität aufzunehmen. Mit ihnen kannst du eine gute Zeit mit deiner Familie oder deinen Freunden verbringen und die meisten von ihnen sind ziemlich leicht zu tragen.

Lass uns ein wenig mehr über sie herausfinden, damit du das für dich am besten geeignete auswählen kannst.

Tripode-para-movil

Das traditionelle Dreibeinstativ ist aufgrund seiner Eigenschaften, seiner Öffnung in den Beinen und seiner Steifigkeit dasjenige, das uns die meiste Stabilität bietet. (Quelle: Mayuree Moonhirun: 104871324/ 123rf.com)

Was ist ein Handy-Stativ und wozu dient es?

Das Handy-Stativ ist ein normalerweise faltbares und gelenkiges Gerät, das die Fotografie auf allen Ebenen erleichtern soll. Obwohl sie von vornherein einfach zu bedienen sind, gibt es verschiedene Typen, die je nach ihren Eigenschaften unterschiedliche Anpassungen ermöglichen.

Einige von ihnen sind robuster und haben ausziehbare Beine, die ihnen mehr Höhe verleihen. Außerdem ist die Kompatibilität nicht auf Smartphones beschränkt, denn viele sind auch für Kameras geeignet. Andere sind flexibler und kleiner, sodass sie an verschiedenen Oberflächen wie Ästen, Rohren oder Geländern befestigt werden können.

Vorteile beim Kauf eines guten mobilen Stativs?

Nachdem wir nun einige der besten mobilen Stative auf dem Markt gesehen haben, können wir uns die Stärken ansehen, die dich vielleicht zum Kauf eines Stativs überzeugen. Sie alle werden dir helfen, dein Fotoerlebnis zu verbessern, wenn du dein Gerät natürlich auch dafür benutzt. Wir sehen es in einer einfachen Tabelle.

Vorteile
  • Sie helfen dabei, das Handy bei der Aufnahme von Fotos oder Videos zu stabilisieren
  • Du kannst die Höhe verstellen
  • Sie ermöglichen es dir, die Drehung und den Winkel zu wählen
  • Viele Modelle enthalten eine Fernbedienung über Bluetooth
  • Sie sind einfach zu handhaben und zu transportieren
  • Sie sind mit herkömmlichen Kameras kompatibel
Nachteile
  • Sie sind nicht immer mit allen Smartphones kompatibel
  • Stative mit flexiblen Beinen sind nicht in der Höhe ausziehbar

Welche Arten von Handy-Stativen gibt es?

Dieser Bereich ist nicht sehr umfangreich, was die Vielfalt betrifft. Es gibt jedoch einige Unterschiede, die Sie kennen sollten, da jede dieser Optionen bestimmte Merkmale aufweist, die für die Wahl der einen oder anderen Option entscheidend sind. Schließlich wirken sie sich, wenn auch in geringer Zahl, auf die Funktionalität aus.

Die Unterschiede liegen, abgesehen von anderen Varianten, hauptsächlich in der Art der Stativbeine. Es gibt solche mit ausziehbaren Beinen, die in der Regel eine größere Anpassungsfähigkeit in der Höhe bieten (traditionell).

Es gibt auch solche mit flexiblen Beinen. Letztere werden „Oktopus“ genannt, weil sie eine größere Möglichkeit zur Befestigung an anderen Materialien bieten.

Traditionelles Stativ Octopus-Stativ
Ausziehbare Beine Flexible Beine
Einstellbare Höhe Möglichkeit, das Stativ an Ästen, Geländern usw. „festzuhalten“
Professionellere Fotos Originellere und unbeschwertere Fotos
Große Kompatibilität Erschwinglichere Preise
Größere Stabilität Größere Leichtigkeit

Spielt die Größe bei einem mobilen Stativ eine Rolle?

Die Größe hängt davon ab, wofür du dein Stativ verwenden willst. Wenn du sie für Abenteuer, für Fotos auf Reisen oder für Porträts mit deinen Freunden brauchst, solltest du dich idealerweise für die kleineren Modelle entscheiden.

Das wäre ideal, wenn du es von einem Ort zum anderen transportieren willst. Vergiss nicht, dass sie für weniger als 15 cm erhältlich sind.

Wenn du nach einer anderen Art von Foto suchst, wie wir schon sagten, professioneller, und es dich nicht stört, dass es auch im gefalteten Zustand etwas mehr bedeckt, ist es ideal, wenn du dich für ein traditionelles, starres Foto entscheidest. Sie sind am besten geeignet, wenn du auf mehr oder weniger ebenen Flächen fotografieren willst.

Tripode-para-movil

Einer der Faktoren, die du bei der Suche nach einem Stativ für dein Handy berücksichtigen solltest, ist dein Budget. (Quelle: Vadzim Shubich: 112560715/ 123rf.com)

Ist es möglich, ein kompetentes Handy-Stativ für weniger als zehn Euro zu finden?

Je nach deinen Bedürfnissen, ja, das ist möglich. In der Liste der fünf Optionen, die wir zusammengestellt haben, gibt es sogar eine, die weniger als zehn Euro kostet.

Die Rede ist vom Alfort Mini-Stativ, das mit praktisch allen Handys unter 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale kompatibel ist. Er ist eine gute Option für begrenzte Budgets.

Er ist nicht der einzige, der gute Funktionen für weniger als 10 Euro bietet. Es gibt andere ähnliche oder etwas minimalistischere Optionen, die für bestimmte Anforderungen einige nützliche Funktionen erfüllen können, aber das Alfort hat eine Fernbedienung, die andere für den gleichen Preis nicht haben.

Kaufkriterien

Bei der Wahl zwischen dem einen oder anderen Handy-Stativ gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, die die Wahl erfolgreicher machen. Aufgrund der Einfachheit des Mechanismus und der Eigenschaften desselben scheint die Wahl nicht besonders komplex zu sein, aber es gibt entscheidende Faktoren.

Budget

Einer der Faktoren, die bei der Suche nach einem Stativ für Mobiltelefone berücksichtigt werden müssen, ist das verfügbare Budget. Die Unterschiede sind in der Regel sehr unterschiedlich und das vorhandene Angebot ist sehr groß.

Dennoch ist es notwendig, mit den Füßen auf dem Boden zu bleiben, um zu vermeiden, dass du dein Geld in eine Option steckst, die für das, was du suchst, unbrauchbar oder übertrieben ist.

Es gibt gewisse Unterschiede, je nachdem, ob du eine traditionelle Variante bevorzugst, die in der Regel vollständiger, komplexer und teurer ist, oder eine flexible oder „Kraken“-Variante, die in der Regel etwas günstiger und einfacher zu handhaben ist.

Es liegt an dir, aber in den folgenden Abschnitten erfährst du, was du wissen musst, um eine gute Wahl zu treffen.

Kompatibilität mit dem Smartphone

Ein weiterer Aspekt, den es zu beachten gilt, ist, dass das Stativ für Handys, das du auswählst, vollständig kompatibel ist. In der Regel sind fast alle universell einsetzbar und es gibt in der Regel keine Probleme damit, obwohl es manchmal, je nach Größe des Bildschirms unseres Handys und der Gesamtbreite des Stativkopfes, an dem er befestigt ist, vorkommen kann, dass er das Endgerät nicht gut festhält.

Qualität der Kamera unseres Smartphones

Es mag eine triviale Frage sein, aber wir müssen unser Smartphone auch kennen, um zu wissen, welche Leistung es beim Fotografieren bieten kann. Das wird uns auch etwas darüber verraten, wie viel Wert wir auf die Funktionen eines mobilen Stativs legen können, um das Beste aus seinen Möglichkeiten herauszuholen.

Es lohnt sich nicht, viel Geld für ein mobiles Stativ auszugeben, egal in welchem Stil, mit einer Vielzahl von Kompatibilitäten, einer Fernsteuerung über Bluetooth oder einer Vielzahl von Dreh- und Winkelmöglichkeiten, wenn das Objektiv nicht ein Minimum an Qualität bietet, das dir ein Minimum an fotografischer Leistung bietet.

Verbindung mit anderen Geräten

Es gibt die Möglichkeit von mobilen Stativen, die es uns ermöglichen, nicht nur unser Terminal, sondern auch GoPro-Kameras oder andere herkömmliche professionelle Kameras anzuschließen.

Normalerweise eignen sich die traditionellen oder starren Modelle am besten für verschiedene Möglichkeiten, da viele von ihnen sogar mehrere Stützen haben.

Art der Fotografie

Dies ist ein weiteres Kriterium, das es zu berücksichtigen gilt. Nachdem du die Kompatibilität geprüft hast, weißt, wie weit das Objektiv deines Smartphones reicht und dass du sogar überlegen kannst, ob du das Stativ mit anderer Fotoausrüstung verwenden möchtest, solltest du wissen, dass traditionelle Stative eher für die professionelle Fotografie geeignet sind.

Wenn du auf der Suche nach einem Stativ bist, das möglichst wenig Bewegung zulässt, dir aber die Möglichkeit gibt, verspieltere und spielerischere Aufnahmen zu machen, und einen viel bequemeren Transport ermöglicht, sind Stative des Typs „Oktopus“ deine Wahl, denn ihre flexiblen Beine ermöglichen es dir, sie an verschiedenen Stellen zu halten, und außerdem sind sie kleiner und kompakter.

Fazit

Wie du in diesem Leitfaden gesehen hast, gibt es immer ein mobiles Stativ, das deinen Bedürfnissen und denen deines Smartphones entspricht. Es gibt nicht viele Kriterien, die zu berücksichtigen sind. Aber die, die wir analysiert haben, sind unerlässlich, um das Vergnügen und die Erfahrung beim Aufnehmen deiner besten Fotos zu maximieren.

Denke daran, dass es wichtig ist, zuerst die Kompatibilität zu prüfen und dann anhand deiner Bedürfnisse zu entscheiden, was du willst. Nur so kannst du dich zwischen den auf dem Markt erhältlichen Möglichkeiten entscheiden, von denen es zwar viele gibt, du aber wissen solltest, dass ihre Funktionen eher auf Professionalität oder Spaß ausgerichtet sein können.

Wir hoffen, dass deine Zweifel mit diesem Leitfaden ausgeräumt sind und du dich mit dem nötigen Wissen entscheiden kannst. Geh und kaufe dein Stativ für das Handy und lass deiner Kreativität freien Lauf!

(Bildquelle: Piatrouski: 88556550/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte